Externe Festplatten Firewire800 im Test

Du hast eine große Sammlung an Videos, Filmen, MP3-Dateien und hochauflösenden Bildern und möchtest diese von dem Mac Rechner auslagern? Oder planst du regelmäßige BackUps deiner Daten, um diese auch langfristig gesichert zu wissen? Dann ist eine externe Festplatte in jedem Fall eine gute Anschaffung, erst Recht, wenn du gerne flexibel und mobil auf deine Daten zugreifen möchtest. Firewire800 ist dabei speziell für deinen Apple Rechner die perfekte Schnittstelle, wenn du Wert auf Geschwindigkeit legst.


Entschuldigung, gibt es keine überprüften Artikel noch, passen sie auf weiteres Aktuelles

Firewire 800

Firewire in der derzeit gängigen Version Firewire 800 ist eine Schnittstelle, die besonders hohe Geschwindigkeiten in der Datenübertragung gewährleistet.

Dank der von Apple in Zusammenarbeit mit Sony entwickelten Schnittstelle Firewire800 können Daten rasant zwischen deinem Mac und der externen Festplatte übertragen werden. Dabei entspricht die Geschwindigkeit 800Mbit/s. Dies ist besonders wichtig, wenn es sich dabei um größere Datenvolumina handelt. Um diese auch speichern zu können, sollte deine Festplatte selbstverständlich auch die entsprechende Kapazität mitbringen.

Worauf du beim Kauf deiner externen Festplatte außerdem achten solltest

Geschwindigkeit in Kombination mit Speichervolumen bietet die eine externe Festplatte mit Firewire800 Schnittstelle, die mindestens eine Kapazität von 1 Terabyte bietet. Selbstverständlich ist dies auch eine Frage des Preises, denn gerade Festplatten mit größerer Speicherkapazität kosten deutlich mehr.

Die Übertragungsgeschwindigkeit, die Firewire800 bietet, ist darüber hinaus nur eine Komponente, die zur Gesamtgeschwindigkeit deiner Festplatte beiträgt. Hochwertige und vor allen Dingen schnelle Festplatten haben entsprechende Kennzahlen in den Umdrehungen der Minute und in der Zugriffsrate. Auch die Größe des Cache ist wichtig, damit die Festplatte möglichst schnell arbeitet. All diese Faktoren sollten perfekt miteinander arbeiten, dann hast du eine schnelle und zuverlässige Speicher- und Backup-Komponente. Doch wie gut und wie schnell die Festplatte tatsächlich ist, zeigt sich erst im Praxistest. Unsere Experten haben dazu verschiedene externe Festplatten mit Firewire800 auf Herz und Nieren geprüft.

Vergleichstest externe Festplatte Firewire 800 Mac

Es gibt so vieles, worauf es beim Kauf einer externen Festplatte ankommt. Da weiß der Kunde in der Regel gar nicht, worauf er als erstes achten sollte. Vieles zeigt sich einfach auch erst, wenn die Festplatte richtig im Gebrauch ist. Für den Käufer kommen diese Informationen meist zu spät. Daher lohnt es sich, unseren Vergleichstest genau zu lesen, bevor du dir eine externe Festplatte zulegst.

Wir haben unterschiedliche Festplatten mit Firewire 800 ausgiebig getestet. Unsere Bewertung zielt sowohl auf den Eindruck ab, den das Design und die Verarbeitung der Festplatte auf uns optisch machen, als auch auf die technische Ausstattung. Hier zeigen sich bereits deutliche Unterschiede. Ferner haben wir geprüft, wie gut die Platte in der Anwendung funktioniert. Erfolgt die Installation reibungslos? Wie funktioniert die Schnittstelle? Wie verhält es sich mit der reellen Geschwindigkeit? Und wie verhält sich das Gerät hinsichtlich Geräusch- und Wärmeentwicklung?

Es zeigt sich im Praxistest, dass jede externe Festplatte andere Schwerpunkte, Vor- und Nachteile hat. Nun gilt es auszuloten, worauf du besonders Wert legst und für welchen Verwendungszweck du dir eine externe Festplatte zulegen möchtest. Anhand unserer Bewertung wird es dir leicht fallen, die für dich und deinen Mac passende Festplatte zu finden.